Baustellentag: Großes Interesse an unserem neuem Stadthaus „Scheibe-See“

Es geht voran bei unserem Neubau-Projekt in der Neustadt. Davon konnten sich die Hoyerswerdaer jetzt auf einer Baustellenführung selbst überzeugen – und sie kamen in Scharen.

Wenn ein Wohnhaus gebaut wird, zieht das immer neugierige Blicke auf sich. Auch an unserer derzeit größten Baustelle in der Neustadt sind immer wieder Schaulustige zu beobachten, die sich davon überzeugen wollen, wie weit der Bau schon ist. Weil das Interesse so groß ist, haben wir kürzlich eine Baustellenführung organisiert, bei der man auch mal hinter die Kulissen schauen und sich vom Bauherren persönlich Details erklären lassen konnte. Steffen Markgraf, Geschäftsführer unserer  Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda, war an diesem Tag auch entsprechend umlagert. Aber so soll es ja auch sein.

Der Rohbau des ersten Stadthauses, dem perspektivisch weitere folgen sollen, ist inzwischen fertig. Ebenso das Dach, die Fenster und die Wärmedämmung sind schon eingebaut und angebracht. Stück für Stück folgt nun der Innenausbau. Voraussichtlich im Spätsommer 2020 soll das Wohnhaus komplett bezugsfertig sein.

Groß ist das Interesse übrigens nicht nur am Baugeschehen, sondern auch an den Wohnungen, die hier entstehen. Obwohl das erste Haus noch im Bau ist, sind schon alle  Mietverträge unterschrieben. Für die kommenden Jahre sind weitere neue Häuser in der neuen Siedlung geplant, für die es auch schon Interessenten gibt. Darüber hinaus hat unsere Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda auch an anderen Standorten vielfältige Wohnungsangebote parat. Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann rufen Sie uns an (Tel. 03571 475-200) oder schreiben Sie uns (vermietung@wh-hy.de). Wir beraten Sie gern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.