Der Nikolaus war da – und das sind die beschenkten Kitas

 

Er hat sein Versprechen gehalten: Der Nikolaus war heute persönlich in Hoyerswerda, um die Gewinner der Vorweihnachtsaktion von „Tageblatt“ und unserer Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda auszulosen und zu beschenken. Im „WH-Wohnblog“ erfahrt ihr, welche Kitas gewonnen haben und welche Wünsche nun erfüllt werden.

Viele Kitas in Hoyerswerda haben dem heutigen Tag mit Spannung entgegengefiebert: Werden sie aus dem Lostopf gezogen und bekommen vom Nikolaus einen Wunsch erfüllt? An der Aktion hatten sich insgesamt 15 Kitas mit Wunschzetteln beteiligt, die die Kinder selbst gestaltet haben. Wir haben im Wohnblog darüber berichtet. Heute nun war der große Moment gekommen. Im Lausitz-Center wurden die Gewinner-Kitas ausgelost, die ihre Wünsche im Wert von jeweils 1.000 Euro erfüllt bekommen. Und das sind sie:

– Die Kita „Spielparadies“ hatte eine Begrünung für ihren Fußballplatz auf dem Wunschzettel stehen. Dieser Wunsch wird jetzt Realität.

– Die Kita „ Sonnenblume“ hatte als sehnlichsten Wunsch ein neues Klettergerüst auf ihren Wunschzettel geschrieben. Nun wird der Traum wahr.

– Die Kita „ Lutki Haus Zeißig“ hatte keinen einzelnen größeren, sondern mehrere kleine Wünsche: eine Kuschelecke, eine Kinderküche, eine Rakete, ein Einhorn und Spielzeug-Autos. Auch diese Wünsche werden sich jetzt erfüllen.

Alle Kinder aus den anderen Kitas, die sich beteiligt haben, müssen nicht traurig sein. Für ihre Einrichtungen gab es jeweils ein Überraschungspaket. So geht am Ende niemand leer aus und die Bastel- und Malarbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir sagen DANKE an alle Kitas, die sich so fleißig beteiligt haben, und wünschen allen Kindern, Mitarbeitern und ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.